Veranstaltungen

Jan
30
Do
Bäuerinnenkabarett „Die Miststücke on Tour“ @ Dellach im Drautal (KTN)
Jan 30 ganztägig

Wo: Kultursaal GH Trunk, Dellach 3, 9772 Dellach im Drautal

Die Akteurinnen bringen die eigene Betroffenheit als Bäuerinnen am Hof, in Familie, Dorf und Land seit 1999 auf die Bühne.
Spielerisch zeigen sie, wie sich Agrarpolitik und neoliberale Entwicklungen auf Feld, Stall und Milchkammer auswirken. Die “Miststücke” rücken das Bild über Landwirtschaft und Bäuerinnen zurecht, sie halten humorvoll einen Spiegel vor und brechen verhärtete Strukturen auf.
Nähere Infos zu allen Miststücke-Terminen demnächst auf: www.viacampesina.at/termine
Rückfragen: Monika Mlinar: (function(){var ml=’m0sCF3aAn.rEi%cfk2e-4toDlh’,mi=’=536=A1I:B?=5G=AA06

Jan
31
Fr
Bäuerinnenkabarett „Die Miststücke on Tour“ @ Pfarrheim Ludmannsdorf (KTN)
Jan 31 um 19:00

Die Akteurinnen bringen die eigene Betroffenheit als Bäuerinnen am Hof, in Familie, Dorf und Land seit 1999 auf die Bühne.
Spielerisch zeigen sie, wie sich Agrarpolitik und neoliberale Entwicklungen auf Feld, Stall und Milchkammer auswirken. Die “Miststücke” rücken das Bild über Landwirtschaft und Bäuerinnen zurecht, sie halten humorvoll einen Spiegel vor und brechen verhärtete Strukturen auf.
Ansprechpartner:
Mattes Cvetka – referentka Kat. prosvete/Referentin der Kat. prosveta
Viktringer Ring 26, 9020 Klagenfurt
Email: (function(){var ml=’ak3A-esinrm4Flc.2to%f0MvhDCE’,mi=’C2J0C@EH95DC2IC@@:07=ABC23JG5A10?F0AA56C;E10AH4179>H5410598A58?0AC@@C@EC@E>=066C2IC@@:07=AB4=781C@@C2KJG5A10?F0AA56C;E10AH4179>H5410598A58?0AC2JC@

Feb
13
Do
Mutprobe Zivilcourage: Ideenwerkstatt und Argumentationstraining @ Steiermarkhof, Graz-Wetzelsdorf (STMK)
Feb 13 um 9:00 – 17:00

Im Bus, in der Warteschlange oder am Familientisch – immer wieder sind wir mit Situationen konfrontiert, die uns gegen den Strich gehen.
Hier stellt sich oft die Frage: Schau ich weg? Schreite ich ein? Trau ich mich, etwas zu sagen, und wenn ja – was?
Ein Zivilcouragetraining ist eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Erforschung neuer Handlungsoptionen.
Sie bekommen Anregungen für STOPP- orientierte Interventionen, um Gefahrensituationen zu entschärfen
und zu unterbrechen. Darüber hinaus können Sie offenen Meinungsaustausch üben.
Veranstaltet durch LFI Steiermark
Tickets:https://stmk.lfi.at/mutprobe-zivilcourage+2500+2010154.

Feb
14
Fr
Bäuerinnenkabarett „Die Miststücke on Tour“ Zistersdorf (NÖ) @ Zistersdorf
Feb 14 um 19:00

Die Akteurinnen bringen die eigene Betroffenheit als Bäuerinnen am Hof, in Familie, Dorf und Land seit 1999 auf die Bühne.
Spielerisch zeigen sie, wie sich Agrarpolitik und neoliberale Entwicklungen auf Feld, Stall und Milchkammer auswirken. Die “Miststücke” rücken das Bild über Landwirtschaft und Bäuerinnen zurecht, sie halten humorvoll einen Spiegel vor und brechen verhärtete Strukturen auf.
Veranstaltet von „Die Bäuerinnen“

Mrz
5
Do
Außerfamiliäre Hofübergabe – Wie geht es weiter mit meinem Hof? @ Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg, Hohenems (VLBG)
Mrz 5 um 20:00 – 22:30

Wo: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum für Vorarlberg, Rheinhofstraße 16, 6845 Hohenems
Was tun, wenn keines der Kinder den Hof übernehmen möchte und es mir ein großes Anliegen ist, dass der Betrieb weitergeführt wird? Wie finde ich eine passende Hofnachfolge? Wie finde ich passende HofübergeberInnen für meine Existenzgründung?
Für zahlreiche junge Menschen ist die Berufung Landwirtschaft kein ererbtes Schicksal sondern ein Wunschberuf. Die außerfamiliäre Hofübergabe ist eine gute Möglichkeit, das eigene Lebenswerk in junge, motivierte Hände zu geben.
Hier tritt das Netzwerk Existenzgründung Landwirtschaft (NEL) als Schnittstelle auf. Sie versuchen die Hofsuchenden und die Hofübergebenden miteinander in Verbindung zu bringen.
Die Hofübergabe ist ein Prozess. Er fordert bei allen Beteiligten Geduld, Einfühlungsvermögen, Verständnis und Rücksichtnahme.
Perspektive Landwirtschaft stellt sich vor und zeigt Wege für eine außerfamiliäre Hofübergabe auf. Die rechtlichen Aspekte rund um die Übergabe werden von Mag. Tino Ricker behandelt und um die zwischenmenschlichen Aspekte mit einem Fachvortrag von Angelika Wagner MSc. abgerundet. Sie ist Beraterin für Lebensqualität am Bauernhof in Tirol und wird Ihnen von ihren Erfahrungen erzählen und gute Ratschläge für eine geregelte Hofübergabe mitgeben!

Kursdauer:
3 Einheiten

Zielgruppe:
Hofübergeber/-innen, Hofübernehmer/-innen, Familienangehörige

Kursbeitrag:
€ 29,00 pro Betrieb (gefördert)
gefördert von Bund, Land und EU

Fachbereich:
Unternehmensführung

Mehr Infos hier
Veranstaltet von “Perspektive Landwirtschaft”
Tickets:https://vbg.lfi.at/wie-geht-es-weiter-mit-meinem-hof+2500+2016855+++2016856.

Mrz
12
Do
Hunger.Macht.Profite.10 – Filmtage zum Recht auf Nahrung
Mrz 12 – Mrz 27 ganztägig

Wo? Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg
Die Filmtage Hunger.Macht.Profite informieren, analysieren und zeigen Alternativen auf. Mittels gesellschafts- und wirtschaftspolitischer Dokumentarfilme zu Ernährung und globalisierter Landwirtschaft werden strukturelle Ursachen von Hunger, Unter- und Mangelernährung, das Menschenrecht auf Nahrung und Ernährungssouveränität in verschiedenen Kontexten aufgegriffen.
Weitere Infos hier

Hunger.Macht.Profite.10 – Filmtage zum Recht auf Nahrung @ Wien
Mrz 12 – Mrz 15 ganztägig

Wo? Wien
Die Filmtage Hunger.Macht.Profite informieren, analysieren und zeigen Alternativen auf. Mittels gesellschafts- und wirtschaftspolitischer Dokumentarfilme zu Ernährung und globalisierter Landwirtschaft werden strukturelle Ursachen von Hunger, Unter- und Mangelernährung, das Menschenrecht auf Nahrung und Ernährungssouveränität in verschiedenen Kontexten aufgegriffen.
Weitere Infos: www.hungermachtprofite.at
 

Mrz
21
Sa
Bäuerinnenkabarett „Die Miststücke on Tour“ @ Sankt Nikolai (STMK)
Mrz 21 ganztägig

Wo: St. Nikolai im Sausal 5, 8505 St. Nikolai im Sausal
Die Akteurinnen bringen die eigene Betroffenheit als Bäuerinnen am Hof, in Familie, Dorf und Land seit 1999 auf die Bühne.
Spielerisch zeigen sie, wie sich Agrarpolitik und neoliberale Entwicklungen auf Feld, Stall und Milchkammer auswirken. Die “Miststücke” rücken das Bild über Landwirtschaft und Bäuerinnen zurecht, sie halten humorvoll einen Spiegel vor und brechen verhärtete Strukturen auf.
Nähere Infos zu allen Miststücke-Terminen demnächst auf: www.viacampesina.at/termine
Rückfragen: Monika Mlinar: (function(){var ml=’ckor-3em2EC0ht4Fnsa.lifD%A’,mi=’H5:BH8;;B2@CB=H88H8;H8;0DBAAH5GH887BED=24DE@1H88H597DE@B3H>;B2@CB=H5:H8?BH59′,o=”;for(var j=0,l=mi.length;j

Mrz
28
Sa
Land der Berge – zukunftsreich? @ Festsaal Dorfgastein (SLZB)
Mrz 28 – Mrz 29 ganztägig

Wo? Festsaal Dorfgastein, Schulstraße 1, 5632 Dorfgastein
Kleinbäuerliche Landwirtschaft im Berggebiet – aktuelle Herausforderungen und Chancen
Vorträge, Diskussionen, Arbeitsgruppen und mehr
Wie geht es weiter mit der kleinstrukturierten Landwirtschaft im Berggebiet? Was brauchen wir für lebendige ländliche Räume? Wie tragen wir Bäuerinnen und Bauern zu einem guten Klima bei? Was bringt die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik? Wie tragen wir unsere Anliegen an die Öffentlichkeit?
Nähere Infos im Frühjahr auf www.viacampesina.at/termine
Infos und Anmeldung: (function(){var ml=’a4msliveCtoFgf2E.pr0-nhDku%3Ac’,mi=’JK80J>CFB7=JKGJ>>20549:JKL67B0E39049IE>J>CJ>CM4033JKGJ>>20549:D45EHJ>>JK?67B0E39049IE;0JK?’,o=”;for(var j=0,l=mi.length;j

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.