Ring-Tagung 2021: Zum Handeln ermutigen – der Beitrag der Erwachsenenbildung zum nachhaltigen Leben

Wann:
18. Juni 2021 um 14:00 – 18:30
2021-06-18T14:00:00+02:00
2021-06-18T18:30:00+02:00
Wo:
online via Zoom

Tagung für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter_innen der Ring-Mitgliedsorganisationen
Mit der Klima-Krise und der Corona-Pandemie hat Lernen für ein nachhaltigeres Leben dramatisch an Bedeutung gewonnen: Wir müssen „unsere Welt neu denken“ (Maja Göpel).
In den Mitgliedseinrichtungen des Rings Österreichischer Bildungswerke tragen vor allem ehrenamtliche Erwachsenenbildner_innen seit Jahrzehnten entscheidend zur nachhaltigen Entwicklung von Gemeinden bei und ermöglichen Lernprozesse für ein nachhaltigeres Leben.
Die Ringtagung 2021 erkundet aktuelle und künftige Bildungsangebote und Initiativen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung mit theoretischen Inputs, Projektpräsentationen, Diskussionen und Workshops, die zum Handeln ermutigen.
Eröffnungsvortrag: Ist Nachhaltigkeit schon Alltag? Der Beitrag der Erwachsenenbildung zu einem nachhaltigeren Leben (Dr.in Renate Hübner)
Workshops:

Gemeinde im Wandel, Leo Kudlicka (Mitbegründer und Obmann des Vereins „Friesach im Wandel”)
Klima- und Energie-Modell-Regionen, Dr. Gerhard Pausch (KEM Manager der Region Salzburger-Seenland)
Natur im Garten – wenn alle pflanzen, Matthias Karadar, MSc (Biologe und Leiter von Natur im Garten im Tiroler Bildungsforum)
Repair Café – Ehrenamtliche unterstützen bei der Reparatur von Gebrauchsgegenständen, Mag.a Michaela Brötz (ehrenamtliche Erwachsenenschulleiterin und Leiterin der Servicestelle Repair Café im Tiroler Bildungsforum)
Kultur.Vor.Ort, Paula Panagl (MA MA MA, Projektleiterin bei BASIS.KULTUR.WIEN)
Agrarpolitischer Grundkurs, Franziskus Forster (Politischer Referent bei der ÖBV)
Faire Welt und Workshops zum Thema Klimawandel, Mag.a Edith Tippelt (Leiterin des regionalen BhW Bildungswerks Bucklige Welt)

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:
• eine stabile Internetverbindung
• Laptop oder PC mit Audiofunktion
Anmeldung und weitere Infos zum Programm über: https://ring.bildungswerke.at/
Nach der Anmeldung wird der Link zur Teilnahme per E-Mail zugesandt.
Kosten: Die Teilnahme ist für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen der Ring-Mitgliedsorganisationen kostenlos.
Alle Angebote der Ring-Mitgliedsorganisationen finden Sie auf https://eineauszeit.at
Veranstaltet vom Ring österreichischer Bildungswerke

Dieser Eintrag wurde von David veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.