Lebenswerke weitergeben – Perspektiven für Höfe ohne Nachfolge & Existenzgründer_innen (Vbg)

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
8. Mai 2019 um 19:00 – 21:30
2019-05-08T19:00:00+02:00
2019-05-08T21:30:00+02:00
Wo:
Bäuerl. Schul- und Bildungszentrum Hohenems
Rheinhofstraße 16

Die Plattform Perspektive Landwirtschaft ist eine anerkannte Anlaufstelle für außerfamiliäre Hofübergabe und Existenzgründung in der Landwirtschaft.
Viele Bauern und Bäuerinnen ohne Nachfolge wünschen sich, dass ihr Lebenswerk weitergeführt oder gemeinsam bewirtschaftet wird. Viele Menschen sind motiviert, einen Betrieb zu übernehmen, um Bäuerin oder Bauer zu werden. Oft sind es weichende ErbInnen oder NeueinsteigerInnen.
Diese Veranstaltung soll dabei helfen, die ersten Hürden diesbezüglich zu überwinden. Der Abend wird begleitet von Tino Rocker (Rechtsabteilung LK Vorarlberg).
Zielgruppe: Bäuerinnen und Bauern, die sich für ihr Lebenswerkeine Nachfolge wünschen, sowie künftige Bäuerinnen und Bauern auf der Suche nach einem Betrieb oder Betriebsgemeinschaft.
Inhalt: Vortrag zu zwischenmenschlichen oder rechtlichen Aspekten der außerfamiliären Hofübergabe, Weltcafé zum Kennenlernen.
Information: für individuelle Gespräche stehen wir vor den Veranstaltungen nach Vereinbarung zur Verfügung: 0699 19138116. Besuchen Sie uns auch auf www.perspektive-landwirtschaft.at
Kursbeitrag: 16€ pro Person/Paar
Veranstaltet von Netzwerkwerk Existenzgründung in der Landwirtschaft in Koopoeration mit Lebensqualität Bauernhof, Landwirtschaftskammer Österreich, ÖBV – Österreichische Berg- und Kleinbäuer_innenvereinigung, Maschinenring