ABGESAGT: Vortrag: Ideologie und Strategie der “Identitären Bewegung”

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
13. März 2020 um 19:00
2020-03-13T19:00:00+01:00
2020-03-13T19:15:00+01:00
Wo:
Fidelium Eichkögl (Stmk)
Kultur-undBegegnungszentrum
Eichkögl 30
8322 Eichkögl

Die Veranstaltung wird aufgrund des Bundeserlasses bzgl. Covid-19 abgesagt.
Wo: Fidelium Eichkögl, Kultur-und Begegnungszentrum, Eichkögl 30, 8322 Eichkögl
Flyer hier
Seit Juli 2019 hat die rechtsextreme „Identitäre Bewegung Österreichs“ in Eichkögl ihr österreichweites Schulungszentrum. Mit geschickt gesetzten Social-Media-Tools, gezieltem Aktionismus und Hasskampagnen im Internet wecken die Identitären mediale Aufmerksamkeit. Wer sind sie wirklich? Wie begegnen wir ihnen vor Ort?
Die Vortragenden Judith Götz und Alexander Winkler (Politikwissenschafter*innen und Hg. des Buches „Untergangster des Abendlandes, Ideologie und Rezeption der rechtsextremen Identitären“) beleuchten in ihrem Vortrag Mythen und Fakten.
Am folgenden Tag, 14. März 2020, wird ein vertiefender Workshop angeboten.
Veranstaltet von der Österreichischen Berg- und Kleinbäuer_innen Vereinigung – ÖBV-Via Campesina Austria und dem Verein ZbE (Zukunft braucht Erinnerung).
Gefördert aus den Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.