Hauptseite

Aus Ernährungssouveränitätswiki
Version vom 8. September 2015, 08:29 Uhr von Martin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist Ernährungssouveränität?

Ernährungssouveränität ist das Recht auf gesunde und kulturell angepasste Nahrung, nachhaltig und unter Achtung der Umwelt hergestellt. Sie ist das Recht auf Schutz vor schädlicher Ernährung. Sie ist das Recht der Bevölkerung, ihre Ernährung und Landwirtschaft selbst zu bestimmen.

Ernährungssouveränität in Österreich

Nyéléni Quiz

Um Bots den Zugang zu erschweren müssen neue Benutzer*innen bei jeder Änderung eine leichte Nyéléni Quizfrage beantworten. Wenn das Menschen zu blöd wird meldet euch bitte bei der Info Mailbox und gebt euren Benutzernamen mit einer ganz kurzen Info wer ihr seid durch, dann werdet ihr ganz freigeschaltet.