Solidarisch Wirtschaften – Lehrgang 2019

Wann:
16. Mai 2019 – 17. Mai 2019 ganztägig
2019-05-16T00:00:00+02:00
2019-05-18T00:00:00+02:00
Wo:
Wien

Veranstalter: ksoe – Katholische Sozialakademie Österreichs
Ihr habt eine Idee und überlegt die Gründung einer solidar-ökonomischen Initiative? Es gibt schon einen Betrieb und es besteht Veränderungsbedarf? Sie suchen eine Alternative zum Ein-Personen-Unternehmen?
Der Lehrgang richtet sich an Personen und Gruppen, die alternativ wirtschaften möchten. Er bietet Anregungen und Werkzeuge für den Aufbau und die Veränderung von solidar-ökonomischen Betrieben und Initiativen.
Inhalte

Aufbau- und Veränderungsprozesse von solidar-ökonomischen Initiativen/Betrieben
Eigentums-, Rechts- und Finanzierungfragen
Demokratische Organisation, hierarchiearme Organisationsformen, Selbstorganisation
Kommunikation, Entscheidungsfindung, Selbstreflexion
Ausgewählte Praxisfelder: z.B. Genossenschaften, Commoning, Ernährung und Landwirtschaft, solidarisch/gemeinschaftlich Wohnen und Leben
Perspektiven solidar-ökonomischen Wirtschaftens: u.a. sozial-ökologische
Transformation,
nicht-kapitalistisches Wirtschaften, Wirtschaftsdemokratie

4 Module:
Wien: 16. – 17. Mai 2019
Friesach: 4. –  5. Juli 2019
Bozen: 26. – 27.9. 2019
Wien: 14. – 15. November 2019
 
Lehrgangskosten:
Kosten: € 960,–
(Unterkunft und Verpflegung sind nicht inkludiert.)
Anmeldung bis 10.4.2019:
Konstanze Pichler, konstanze.pichler@ksoe.at, 01/310 51 59 – 72
Weitere Infos und Anmeldung hier
das ausführliche Programmheft findet sich hier
Veranstaltet von der KSÖ in Kooperation mit ÖBV u.a.

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.