Offener Diskussionsabend für alle Interessierten: “Wege in eine zukunftsfähige Landwirtschaft” – Vbg

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
28. Februar 2020 um 19:30 – 21:30
2020-02-28T19:30:00+01:00
2020-02-28T21:30:00+01:00
Wo:
Lustenau
Vetterhof (Vbg)

Austauschen – Vernetzen – Pläne schmieden!
Ort: Vetterhof,  Alberriedstraße 14, 6890 Lustenau (Vbg)
Fr, 28. Feb 2020, Ankommen ab 19:00, Start: 19:30

Hinweis: Am Do, 27. Feb und Fr, 28. Februar Uhr findet ein Agrarpolitisches Seminar der ÖBV statt. Infos hier!
In Zeiten der Klimakrise brauchen wir mehr denn je eine zukunftsfähige Landwirtschaft. An diesem Abend diskutieren wir in kleinen Runden mit Expert_innen brennende Themen für die Landwirtschaft in Vorarlberg und darüber hinaus. Wir knüpfen an die Ergebnisse des Bürgerrates zur Landwirtschaft an und entwickeln gemeinsam Ideen und nächste Schritte:

Boden aufbauen statt Boden verbrauchen
Höfe erhalten und neu ausrichten 
Klimafreundliche Landwirtschaft
Neue Beziehungen zwischen Bäuer_innen und Esser_innen: Solawi, Foodcoop und mehr
Agrarpolitik für die Zukunft

Sei dabei und gestalte mit! Die Zukunft der Landwirtschaft geht uns alle an!
Alle, die tiefer in die agrarpolitischen Hintergründe einsteigen möchten, laden wir in den zwei Tagen davor zum “Seminar für agrarpolitische Interessierte” (siehe unten).
Moderation: Stefan Schartlmüller: Gemeinschaftsgärtner & Kommunikationsmensch
Veranstaltet von der ÖBV-Via Campesina Austria (Österreichische Berg- und Kleinbäuer_innen Vereinigung) in Kooperation mit Vetterhof, Bodenseeakademie, Bio Austria Vorarlberg und Obst- und Gartenkultur Vorarlberg (OGV)
Gefördert aus den Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für  politische Bildung.

Dieser Eintrag wurde von admin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.