Nyéléni Austria Herbsttreffen

Die Bewegung für Ernährungssouveränität wächst und gedeiht. Wir wollen bei einem Herbsttreffen alle alten und neuen Bewegungsaktiven wieder an einem Ort versammeln, um uns auszutauschen, inhaltlich zu diskutieren und die nächsten Schritte zu gehen.

Das ganztägige Treffen wird sich in zwei Teile gliedern: Ein Block wird sich inhaltlicher Auseinandersetzung (mit internationalen Gästen) und/oder der Erweiterung unseres methodischen Werkzeugkastens widmen. Der zweite Block wird sich auf Berichte und Updates aus den Regionen und den Projektinitiativen konzentrieren und anstehende strategische Fragen im Plenum klären.

Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen bitten wir dringend um Anmeldung bis spätestens 27.11.2014 unter anmeldung@ernaehrungssouveraenitaet.at oder Tel.: 01-89 29 400

Programm: 29. November 2014 (EINLADUNG PROGRAMM HERBSTREFFEN)
9.00 – 17.00 Uhr
Nyéléni Herbsttreffen, WUK, Wien

9.00 Ankunft
9.30 Begrüßung, Vorstellung des Programms, Ziele des Treffens
10.00 Arbeit in parallelen Workshops:

1. Crashkurs Ernährungssouveränität
mit Anna Korzensky (Nyéléni Europe) und Katherina Mergl (Nyéléni Österreich) Einführung ins Thema für Einsteiger*innen. Bedeutung und Ziele der Ernährungssouveränität- Wo wir herkommen und wo wir hinwollen…

2. Land Grabbing: Widerstand und Alternativen
mit Alberto Alonso-Fradejas (TNI – Transnational Institute, ISS – International Institute of Social Studies) und Initiativen aus Österreich. (Workshopsprache Englisch, bei Bedarf mit Flüsterübersetzung)

3. Wie weiter mit den Projekten des Nyéléni-Austria-Forums? Organisierung, Austausch, Ideen und Werkzeuge
mit Franziskus Forster (AgrarAttac) u. a.
Diskussion und Arbeitsgruppe zu Fragen der gemeinsamen Weiterentwicklung der Nyéléni-Projekte. Und: Was kann das für die Regionalgruppen bedeuten?

4. Ernährungssouveränität und Politik
mit Irmi Salzer und Ludwig Rumetshofer (ÖBV – Via Campesina Austria)
Was ich schon immer über GAP, TTIP usw. wissen wollte, aber mich nie zu fragen traute..

Bevorzugten Workshop bei der Anmeldung angeben!

12.30 Mittagspause – für ein warmes Essen (gegen eine freie Spende) ist gesorgt!

14.00 Gemeinsames Plenum

• Organisatorisches
• Nyéléni Österreich Koordinierung (NÖK)
• Regionalgruppen/Regionale Prozesse: Berichte, Zusammenschau

Kaffeepause (inkl. selbstorganisiertem Kuchenbuffet – bitte etwas mitbringen!)

• Projekte und Initiativen: Updates aus einzelnen Projekten, Synergien
• Allfälliges

17.00 Gemütlicher Ausklang

Kommentar verfassen