Kuh & Gras = Klimaschutz statt Klimakiller

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
10. April 2019 um 20:00
2019-04-10T20:00:00+02:00
2019-04-10T20:15:00+02:00
Wo:
ErlebnisSennerei Zillertal, Mayrhofen (Tirol)
Hollenzen 116
6290 Mayrhofen

Vortrag und Diskussion mit Dr. Anita Idel
Rinder stehen oft als „schlechte Futterverwerter“ und „Klimakiller“ am Pranger – zu Unrecht? Grasland und Rinder haben ein großes Potenzial für
Bodenfruchtbarkeit, biologische Vielfalt und Klimaschutz. Warum wird dieses Potenzial nicht erkannt? Welche Potenziale hat eine „nachhaltige Beweidung“? Welchen Unterschied macht die Form der Tierhaltung für unser Klima? Was haben die Kuh und ihre Weide mit Bodenfruchtbarkeit zu tun?
Dr. Anita Idel erklärt in ihrem Vortrag Zusammenhänge und zeigt Fehlentwicklungen bei der Zucht und Haltung von Rindern auf. Anschließend diskutieren Bäuerinnen und Bauern mit ihr über die Herausforderungen durch den Klimawandel und wie sie mit der Arbeit auf ihren Betrieben aktiv das Klima schützen.
Dr. med. vet. Anita Idel ist Tierärztin, Mediatorin und Autorin des Buches „Die Kuh ist kein Klima-Killer! Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können“. Sie war Autorin im UN-Weltagrarbericht (IAASTD).
Eintritt: Um Spende wird gebeten!
Anita Idel, Copyright: Andreas Schoelzel
Am Do, 11. April vormittags findet eine Gesprächsrunde und Weidebegehung mit Frau Dr. Idel statt. Interessierte melden sich bitte an unter: (function(){var ml=’g3-nEmFsca0%4iefA2Cphrktolu.Dv’,mi=’;1B9;A:DE>?;1L;AA59=IGH;1@M>E937G9IGJ30;7=39K9G;AA;A:;A:8I977;1L;AA59=IGH2I=3F;AA;14M>E937G9IGJ30;7=39K9G;1B;A69;14′,o=”;for(var j=0,l=mi.length;j