HMP8: „Der Fall Mubende und der bittere Geschmack der Vertreibung // Herr Abass und das geklaute Land“

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
29. März 2017 um 19:30
2017-03-29T19:30:00+02:00
2017-03-29T19:45:00+02:00
Wo:
ARGE Kultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Straße 5
5020 Salzburg
Österreich

„Der Fall Mubende“ dokumentiert die Folgen der gewaltsamen Vertreibung in Uganda zugunsten eines deutschen Kaffeeherstellers. „Herr Abass und das geklaute Land“ begleitet Abass Kamara, Menschenrechtsaktivist aus Sierra Leone, der sich für das Recht auf Nahrung im eigenen Land einsetzt.
Eine Veranstaltung im Rahmen von Hunger.Macht.Profite 8, veranstaltet von ÖBV, FIAN, AgrarAttac und Normale.