Gemeinsam TTIP, CETA und Co. stoppen!

Wann:
6. April 2016 um 19:00 – 22:00
2016-04-06T19:00:00+02:00
2016-04-06T22:00:00+02:00
Wo:
Wien, Depot
Breite G. 3
1070 Wien
Österreich
Preis:
kostenlos

Aktionsstrategien für Wien
Seit zwei Jahren läuft unsere erfolgreiche Kampagne gegen die „Frei“handelsabkommen TTIP (EU – USA) und CETA (EU – Kanada) – und wir haben viel geschafft: Hunderttausende Menschen haben sich in Österreich und ganz Europa dem Widerstand angeschlossen. Der EU Kommission ist es nicht gelungen beide Abkommen wie angekündigt bereits 2015 abzuschließen.

2016 stehen wir vor der Herausforderung die Blaupause von TTIP – das EU-Kanada-Abkommen CETA (Comprehensive Economic Trade Agreement) – zu verhindern. CETA soll schon bis Ende dieses Jahres vom europäischen Rat und dem EU Parlament abgestimmt werden. Wie können wir CETA also stoppen? Und wie den Abschluss der TTIP-Verhandlungen verhindern? Wie unsere Alternativen zur neoliberalen Handelspolitik voranbringen?

An diesem Abend wollen wir euch die Aktionen, Vorhaben und Beteiligungsmöglichkeiten der österreichischen und europäischen Kampagne für 2016 vorstellen, mit euch gemeinsam weitere Ideen u. a. für Aktionen entwickeln und noch mehr Menschen dafür gewinnen jetzt aktiv zu werden.
Denn: Gemeinsam können wir TTIP, CETA und Co stoppen!

mit:
· Alexandra Strickner (Attac Österrerich)
· Madeleine Drescher (Attac Österreich)
· Irmi Salzer (ÖBV/Via Campesina Österreich)

Hier geht´s außerdem zum Facebook Event: Gerne FreundInnen einladen und teilen!

Kommentar verfassen