Freie Bildung für alle! – Demo gegen Studiengebühren (ÖH Uni Graz)

Wir brennen für freie Bildung!

Die schwarz-blaue Bundesregierung plant für uns Studierende massive Verschlechterungen – angefangen von Studiengebühren, über Exmatrikulation bei längerer Prüfungsinaktivität, bis hin zu einer Reduzierung der Prüfungsantritte. Außerdem sollen die Einspruchsrechte der ÖH eingeschränkt werden, was das Ende einer unabhängigen Interessenvertretung bedeutet würde. Die ÖH wird so zum verlängerten Arm des Ministeriums, was uns Studierende mundtot macht und massiv in unseren Rechten einschränkt. Die sozialen Folgen einer Wiedereinführung von Studiengebühren wären verheerend: Als zuletzt 2002 Studiengebühren eingeführt wurden, mussten von einem Semester auf das andere 45.000 Studierende ihr Studium abbrechen. Das ist studierendenfeindliche Politik, bei der wir nicht tatenlos zuschauen können!

Wir haben in den letzten Tagen einige Anfragen erhalten, ob es auch in Graz die Möglichkeit gibt, auf der Straße der neuen Regierung zu zeigen, was wir Studierenden von den geplanten Maßnahmen halten:

Bei unserer Demonstration am Donnerstag, dem 18. Jänner, könnt ihr für eure Rechte eintreten. Gehen wir gemeinsam gegen Studiengebühren und für freie Bildung für alle auf die Straße!

Die Route: Sonnenfelsplatz – Zinzendorfgasse – Glacisstraße – Burgring – Opernring – Jakominiplatz – Herrengasse – Hauptplatz

Unterzeichnet auch die Petition gegen die Einführung von Studiengebühren!
[www.openpetition.eu/!freiebildung](https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.openpetition.eu%2F%21freiebildung&h=ATO2xbtGiwjhYHNGbR36uX7UAcJafTwAHURSzE0e7SwU8fy-GKVoLau9zTuokjCCOpBx2WPKFSQ7C7gxLfU4vtOGX_YBDyWTxTDW_1dz1s6p4BOP7zE3Lbhdycz3xSekwfYhJDGsQk_G-xHr7AzRjkSa1A31uDhjew2ukv3YmJCKyg)

FB-Event:

Kommentar verfassen