Böden aufbrechen! Land-Forum für Ernährungssouveränität

Wann:
25. November 2016 um 13:00 – 26. November 2016 um 17:30
2016-11-25T13:00:00+01:00
2016-11-26T17:30:00+01:00
Wo:
VHS Ottakring und VHS Penzing

Böden aubrechen! Land-Forum für Ernährungssouveränität
Fr, 25. Nov 13:00 Uhr – Sa, 26. Nov 2016 17:30 Uhr
Ort: VHS Ottakring und VHS Penzing
Im 2-tägigen Land-Forum für Ernährungssouveränität wollen wir zu folgende Fragen diskutieren und arbeiten:
Welche politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen bewirken die zunehmende Landkonzentration weltweit, in Europa und in Österreich?
Welche rechtlichen, politischen und praktischen Ansätze gibt es, um das Recht auf Land anzuerkennen, zu schützen und zu gewährleisten?
Wie funktionieren gemeinschaftsgetragene Zugangsformen bereits? Was können wir von anderen europäischen Initiativen lernen?
Wie wollen wir unsere Aktivitäten in Österreich bündeln und stärken?
Freitag 25.11.2016 (13:00 – 19:30)
VERNETZUNG + TAGUNG
in der VHS Ottakring | 16., Ludo-Hartmann-Platz 7
• Vernetzung von Initiativen verbessern
• inhaltliche Kompetenzen stärken
• gemeinsames Verständnis schaffen
Samstag 26.11.2016 (09:00 – 17:30)
ARBEITSGRUPPEN
in der VHS Penzing | 14., Hütteldorfer Straße 112
• vertiefenden Erfahrungsaustausch ermöglichen
• gemeinsame Strategien erarbeiten
• zukünftige Aktivitäten planen
Die Teilnahme ist kostenlos | Detailprogramm wird Anfang November auf www.fian.at veröffentlicht | Anmeldung bitte bei (function(){var ml=’0Dn2c.ah4FoCE-t3m%ekrlfisA’,mi=’A?;6A307DBFA?1A33@6GE>:A?I:FFG4BA80FG6256>A33A30A304E6HHA?1A33@6GE>:=EG2CA33A?A?;A396A?